05.03.2011 TAPETE LIVE @ POTSDAMER PLATZ: BERLIN FÄHRT FREI – DIE STADT GEHÖRT UNS!

Gegen 16 Uhr werde ich bei folgender Veranstaltung ein wenig Dienstleistungserschleichungsrap zum besten geben…

Berlin fährt frei empfiehlt:

“Steh’ auf für eine andere Bahnpolitik!”

am Internationalen Aktionstag für ‚free public transport‘

Kundgebung am 5.März 2011, 15 Uhr, Potsdamer Platz

Auch wenn das S-Bahn-Desaster zurzeit aus der öffentlichen Diskussion verschwunden ist, schlittert die sprichwörtliche Kuh weiter unbeholfen übers Eis. Der S-Bahn-Betrieb ist nach wie vor rudimentär und wie es ab 2017 weiter gehen soll, ist vollkommen unklar. Nichts spricht dafür, dass ohne Druck von unten an der Profitorientierung etwas geändert wird.

Daher wollen wir am 5. März ein starkes Zeichen setzen:

Ein ‚weiter so’ wird es mit den Berlinerinnen und Berlinern nicht geben!

Der Volksentscheid ‚Unser Wasser’ war hier nur ein Vorgeschmack.

Und weil wir nicht länger in Abwehrkämpfen verharren wollen‚ fordern wir:

Berlin fährt frei – in Bus und Bahn zum Nulltarif!

Für das Recht auf Mobilität und gegen soziale Ausgrenzung.

Für echte Umwelt- und Klimapolitik und weniger Autoverkehr.

Weil damit die Lebensqualität für Alle steigt und

weil öffentliche Güter demokratisch organisiert werden müssen.

Berlin fährt frei – die Stadt gehört Uns!

Die Kundgebung wurde initiiert vom Schwabenstreich Berlin. Mehr dazu hier:

http://schwabenstreichberlin.wordpress.com/kundgebung-5-marz/

0 Kommentare zu “05.03.2011 TAPETE LIVE @ POTSDAMER PLATZ: BERLIN FÄHRT FREI – DIE STADT GEHÖRT UNS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.