FACEBOOK-EXIT // TAG 1

Am 10.03.2013 wendete ich Facebook den Rücken zu. Ich begründete das wie folgt: “Der letzte Status, hier: Zugunsten der Inspiration, der Kreativität, der Politik, der kostbaren Lebenszeit und der Ruhe. Ich verlasse heute Facebook.

Facebook wird nicht verlassen, indem ich diese Seite lösche. Facebook wird verlassen, indem ich mich nicht mehr einlogge und mein privates Profil entferne. 

Es wird noch ein Profil mit meinem bürgerlichen Namen geben, ohne Freunde, nur zum administrieren dieser Seite. Das ist notwendig, um etwaige Fake-Profile zu unterbinden. 

Ich bin sehr gut gelaunt und freue mich, dass ich mich, nach intensiven Überlegungen, endlich zu dieser Entscheidung durchringen konnte.

Die anstehenden Konzerte, die Fotos, die Musik, die Videos, meine teilenswerten Eindrücke, Beobachtungen und auch Berichte über etwaige, auftretende Entzugserscheinungen und neu hinzugewonnene Lebensqualität gibt es in Zukunft auf meiner Homepage.”

FACEBOOK-EXIT